Freva Stalldämmung Freva Sonderprogramm Freva Hygienesysteme

Freva HygieneTop

Wand- und Deckenverkleidungen mit wartungsfreier Hartverfugung für Hygieneräume in der Lebensmittelverarbeitung

Das Paneelsystem Freva HygieneTop ermöglicht eine porenfreie Fugenversiegelung in Kühl- und Verarbeitungsräumen - ohne Kunststoffprofile. Die speziell entwickelte Fugendichtmasse EPU25 wird in die Paneelfugen eingebracht und härtet komplett aus. Dehnungsfugen sind nicht notwendig.

Freva HygieneTop eignet sich für Neubau, Umbau und Erweiterung von

  • Fleischfabriken, Fleischereien
  • Bäckereien, Konditoreien
  • Feinkostbetrieben
  • Konservenfabriken
  • Molkereien, Käsereien (Reiferäume)
  • Brauereien
  • Großküchen
  • Waschstraßen
  • Geflügelställe, Melkställe

... und allen weiteren Bereichen der Lebensmittelindustrie, in denen Hygiene und leichte Reinigung an oberster Stelle steht.

Dämmkern: EPS 040 / 035
Deckschichten: GFK, GFK/GELCOAT, FrevaStruktur – rückseitig auch kombinierbar mit anderen Deckschichten
Elementstärke 80 - 240 mm
Elementmaße: Breite 1200 mm, Länge variabel
Elementverbindung: Nut und Feder
Fuge: 2-Komponenten-Fugemasse (Kartusche)
Brandschutzklasse: B2 - DIN 4102, Teil 1

Hygienische Wand- und Deckenverkleidung mit GFK

  • helle GFK-Oberfläche (glatt oder strukturiert)
  • leichte, rückstandsfreie Reinigung
  • feuchtigkeitsunempfindlich und korrosionsbeständig
  • salz-, laugen- und säureresistent (Beständigkeitsliste auf Anfrage)
  • mechanisch und chemisch hoch belastbar
  • häufige Reinigung mit Dampf- und Hochdruckreiniger möglich
  • unbedenklich für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung

HygieneTop-Hartverfugung für Wände und Decken

  • Fugenmasse EPU 25 wird als Kartusche angeliefert
  • Einbringung in die Fuge erfolgt mittels pneumatischer Pistole
  • Fugenmasse härtet komplett aus
  • Fugen sind porenfrei, glatt versiegelt, dauerhaft beständig und wartungsfrei
  • leichte und rückstandsfreie Reinigung der Fuge zertifiziert
  • keine Kunststoff-Profile im Fugenbereich nötig
  • keine versteckten Hohlräume
  • kein Eindringen von Schmutz oder Schimmel möglich

Bitte beachten Sie unsere Verarbeitungshinweise für EPU 25 sowie unsere HygieneTop-Verfugungsanleitung!

Raum-Ecken hygienisch versiegeln

Verschiedene Eckvarianten ermöglichen eine komfortable Reinigung der Raum-Ecken:

  • Freva HygieneEcke eingeklebter Dreieck-Kehle; Verklebung in die 90°-Ecke erzeugt eine "abgeschrägte" Ecke. Die Fugenversiegelung erfolgt mit EPU 25.
  • 90°-Ecke mit wartungsfreier Hartverfugung; Fugenmasse EPU 25 wird direkt in die 90°-Ecke eingebracht und als Hohlkehle ausgearbeitet

Verlegung

  • Paneelbauweise mit passgenauer Nut- und Feder-Verbindung
  • unkomplizierte und präzise Montage
  • geringes Elementgewicht
  • werkseitige Vorbereitung der Paneelkanten mit Klebeband für eine exakte Verfugung
  • Verfugung „über Kopf“ an der Decke möglich
  • entsprechendes Zubehör wird bei Bedarf mitgeliefert, z.B. Pneumatische Pistole (Leihgerät), Z-Winkel aus verz. Stahlblech, Kunststoff-Abschlussprofile

Falls Sie als Endkunde Interesse an unseren Produkten haben, empfehlen Ihnen unsere Mitarbeiter für eine fachgerechte Montage geeignete Montageunternehmen in Ihrer Nähe.

» Anfrage stellen